LISSY-Pendelzugsteuerung

Artikel-Nr.: 68010

Auf Lager (2), innerhalb von 2 - 3 Werktagen versandfertig

99,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Nun können Sie auf Ihrer Digitalanlage mit LISSY alle die Dinge realisieren, die bisher nur mit einem Computer möglich waren. Ohne Einsatz eines Computers sind mit LISSY einfache automatische Steuerfunktionen, wie Blockverkehr und Pendelstrecken, ebenso möglich, wie die optimierte automatische Steuerung auch umfangreicher Schattenbahnhöfe. LISSY ist baugleich mit der Fleischmann Train Navigation und bietet interessante Funktionserweiterungen.

Bei LISSY findet die Datenübertragung von der Lok zum Digitalsystem durch Infrarotlicht statt. Dazu wird ein Infrarot-Sender am Fahrzeug montiert. Die Infrarot-Sensoren des Empfängermoduls werden ins Gleis eingebaut.

LISSY erkennt den Zug und zeigt an, welcher Zug auf Gleis 1 des Bahnhofs eingefahren ist.

LISSY steuert den Pendelzugverkehr im Endbahnhof der eingleisigen Nebenbahn.

LISSY verwaltet Ihren Schattenbahnhof mit Durchfahrgleis, findet selbständig für jeden Zug ein individuelles Gleis und läßt bei Bedarf die Züge automatisch wieder aus dem Schattenbahnhof herausfahren. Das Durchfahrgleis kann Lok-induviduell oder per Knopfdruck von allen Lokomotiven durchfahren werden.

LISSY ist ein Blocksystem für Digitalanlagen und steuert die Blockstellen auf der Anlage automatisch – ohne Einsatz eines Computers.

LISSY bremst jede Digital-Lokomotive vor einem roten Signal mit der decoderinternen Bremsverzögerung langsam ab.

LISSY schaltet situationsabhängig den Sound von Lokomotiven, beispielsweise den Pfeifton vor dem Tunnel oder das Signalhorn am Bahnübergang vor der Pfeiftafel.

LISSY blendet bei Fahrten in unsichtbare Bereiche (Schattenbahnhof, Tunnel) den Sound von mit »IntelliSound« ausgerüsteten Lokomotiven aus.

LISSY schaltet das Licht einer ausgewählten Lok nach einer bestimmten Zeit ein oder aus, z. B. wenn der Lokführer die Lok abgestellt hat.

LISSY steuert die Lok-Geschwindigkeit, z.B. in Bahnhofseinfahrten oder auf Langsamfahrstrecken.

LISSY misst die Geschwindigkeit vorbeifahrender Lokomotiven maßstabgetreu.

LISSY arbeitet ohne jede Gleisunterbrechung und kann deshalb leicht nachträglich in jede Modellbahnanlage eingebaut werden. Die Anzeige erfolgt über das Intellibox- oder Track-Control-Display oder an einem angeschlossenen PC.

Bei der Pendelzugsteuerung sind die LISSY-Empfänger für eine eingleisige Pendelzugstrecke vorkonfiguriert, so dass die Strecke ohne Programmieraufwand direkt nach dem Einbau in Betrieb genommen werden kann. Die Empfänger der Pendelzugsteuerung können, wie alle
anderen Empfänger, auf andere Funktionen umprogrammiert werden.

  • „„Für eingleisige Pendelzugstrecken
  • „„Vorkonfigurierte LISSY-Empfänger für alle Endhaltestellen „„Inkl. LISSY-Sender
  • „„Einsetzbar mit Intellibox, Twin-Center und Piko Power-Box

Art.-Nr. 68010 LISSY-Pendelzugsteuerung: 1 LISSY-Sender, 2 LISSY-Empfänger, 2 LocoNet-Kabel 2,15 m, das LISSY-Handbuch und eine spezielle Anleitung für den Aufbau und die Inbetriebnahme der Pendelstrecke.

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
LocoNet-Tool LocoNet-Tool
49,00 € *
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
Details zum Zubehör anzeigen

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

USB-LocoNet-Interface
99,50 *
LISSY/RailCom-Sender
16,95 *
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Diese Kategorie durchsuchen: Automatik ohne PC